Tag-Archiv: Psychopolitik

Quicktakes III: Beschleunigung, Entschleunigung und die Unsicherheit vor dem Virus als Feind

In dieser Sammlung von Kurzrezensionen geht es um Texte und Interviews zur Frage der Unsicherheit, den Geschwindigkeiten des Virus und der Entschleunigung im Sozialen und einer vermeintlichen Rückkehr des Feindes in die Politik. Texte von Jürgen Habermas, Byung-Chul Han, Armen Avanessian und Hartmut Rosa.

In Allgemein, Coronavirus, Politische Beobachtungen, Politische Theorie, Rezensionen veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , , , , , , , , , | Kommentieren

Psychopolitik — Byung-Chul Han (Rezension)

In seinem 2014 erschienen Buch „Psychopolitik. Neoliberalismus und die neuen Machttechniken“ führt der vom Verlag als der „neue Star der deutschen Philosophie“ angepriesene Byung-Chul Han seinen Kampf gegen die Netzgesellschaft wie auch gegen Neoliberalismus und Postdemokratie fort. Untermauert von Philosophie und Soziologie, exemplifiziert an Ausschnitten aus der artifiziellen Welt des Neusprechs des Marketings und der […]

In Rezensionen veröffentlicht | Ebenso getaggt , , , , , , | 1 Antwort