Autorenarchiv: Christoph Hubatschke

und wir scheitern immer besser …

unibrennt eine basisdemokratische Bewegung von Vielen Dieser Post ist Teil der Serie unibrennt wird 5 — Ein Rückblick in 4 Teilen unibrennt ist klar gescheitert… so hört und liest man es oft, und jede/r hat dafür seine eigenen Analysen. Gleiches wurde auch schon über 1968, sowie über die Alter-Globalisierungsbewegung gesagt und Gleiches wird auch heute […]

In Soziale Bewegungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | 5 Antworten

Prolog: 5 Jahre unibrennt – Kein Grund zu feiern

Dieser Post ist Teil der Serie unibrennt wird 5 – Ein Rückblick in 4 Teilen „Hätte es die unibrennt-Bewegung nicht gegeben, hätte ich wahrscheinlich keine Fortsetzung von ‚und wir bewegen uns doch‘ geschrieben.“ So beginnt der Protestforscher Robert Foltin seinen zweiten Teil der Geschichte Sozialer Bewegungen in Österreich, und verweist somit gleich zu Beginn auf […]

In Soziale Bewegungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | 3 Antworten

unibrennt wird 5 – Ein Rückblick in 4 Teilen

Der 5te Jahrestag von unibrennt, der wichtigsten Studierendenbewegung der letzten Jahrzehnte, veranlasst viele einen Rückblick auf diese so wichtige soziale Bewegung zu verfassen. Hiermit möchte ich mit dieser Serie meinen persönlichen Rückblick liefern, der von den Erinnerungen als Aktivist wie auch meiner Arbeit als Bewegungsforscher und Dissertant der politischen Philosophie gleichermaßen geprägt ist. Dabei wird […]

In Soziale Bewegungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , | 4 Antworten

Yes or No: Schottland und die Linke zwischen Unabhängigkeit und Nationalismus

Which Side Are You On? Es ist soweit, das Referendum zur Unabhängigkeit Schottlands hat begonnen und bildet damit den Höhepunkt einer intensiven Diskussion, die nicht erst in den letzten Wochen startete sondern seit Monaten, Jahren und Jahrzehnten die SchottInnen bewegt. NationalistInnen, konservative Kräfte und Rechte haben sich gleichermaßen wie die progressiven Kräfte und die Linke […]

In Politische Beobachtungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , , | Kommentieren

Psychopolitik – Byung-Chul Han (Rezension)

In seinem 2014 erschienen Buch „Psychopolitik. Neoliberalismus und die neuen Machttechniken“ führt der vom Verlag als der „neue Star der deutschen Philosophie“ angepriesene Byung-Chul Han seinen Kampf gegen die Netzgesellschaft wie auch gegen Neoliberalismus und Postdemokratie fort. Untermauert von Philosophie und Soziologie, exemplifiziert an Ausschnitten aus der artifiziellen Welt des Neusprechs des Marketings und der […]

In Rezensionen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , | 1 Antwort

‚Die Häuser denen, die drin wohnen!‘ – Über die Notwedigkeit des Kampfes um die Stadt

Wer in den letzten Wochen und Monaten ebenfalls den Eindruck gewonnen hat, dass sich die Sonder-, Zu- und Einzelfälle in demnächst zu renovierenden alten Mietshäusern, die bald in neuem luxusausgestatteten und vor allem von lästigen AltmieterInnen befreiten Zustand „erstrahlen“ unbewohnt aber doch spekulativ gehandelt, häufen, der hat dieses Gefühl nicht zu unrecht. Wöchentlich gibt es […]

In Soziale Bewegungen veröffentlicht | Getaggt , , , , | Kommentieren

Was bedeutet „Links sein“ eigentlich? – Eine deleuzianische Antwort

Im Vorfeld zum kommenden Supertaalk, der sich mit der „Linken“ in Österreich auseinandersetzen wird, haben wir vom Redaktionsteam auf der MayDay-Parade in Wien einige Leute danach gefragt, was für sie „links sein“ bedeutet. Die vielfältigen und interessanten Antworten (u.a. von Oliver Marchart, Kurto Wendt etc.) können hier angeschaut werden. Keine Definition als Definition? Besonders überraschend […]

In Allgemein, Politische Theorie veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , | 1 Antwort

Vielleicht wird das Unmögliche daher notwendig gewesen sein.

Ein Gespräch mit dem Philosophen und Theologen Peter Zeillinger Anlässlich des nächsten Supertaalks – „Die Mauern nieder“ –, der sich der Vision/Utopie eines offenen, also auch außengrenzenlosen Europas hingibt, habe ich den Philosophen, Theologen und Derrida-Experten Peter Zeillinger über Jacques Derridas Überlegungen zu Europa interviewt. Herausgekommen ist ein mit Zitaten unterlegter, spannender Überblick über Derridas […]

In Politische Theorie veröffentlicht | Getaggt , , , , , | Kommentieren

The Sound of Rebellion – Rezension von Everyday Rebellion

Vorweg: Everyday Rebellion ist nicht bloß ein Film, sondern wurde zu einer Plattform, auf der Videos hochgeladen, Bücher runtergeladen und Kommunikation stattfinden kann, soll und mittlerweile auch tut. Siehe Everyday Rebellion Der Film ist ab heute 21. März in den österreichischen Kinos, nähere Infos dazu gibts hier. „We are ordinary people. We are like you: […]

In Rezensionen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , | 1 Antwort

Von Athen bis Sotschi – Wie Olympia unsere Städte privatisiert

Soeben gingen mit Sotschi die teuersten Olympischen Spiele aller Zeiten zu Ende, und während in Russland gerade überlegt wird was jetzt mit den massiven Sportstätten gemacht werden kann (wobei der einzige Plan der Nachnutzung bisher darin besteht, durch das Gelände die Formel 1 Rennstrecke zu verlegen), weiß man in anderen Ländern bereits was mit alten […]

In Politische Beobachtungen veröffentlicht | Getaggt , , , , , , , , , | 1 Antwort